Unsere Richtlinien


Zahlungsoptionen
Um eine Reise zu reservieren, müssen 50% angezahlt werden. Die Zahlung der kompletten Summe wird 30 Tage vor Reiseantritt angefordert. Es gibt zwei verschiedene Zahlungsoptionen für deine Reise:
1. Überweisung

Wir können Überweisungen verarbeiten. Alle Banküberweisungen finden auf deine Kosten statt, einschließlich anfallender Gebühren der ecuadorianischen Bank. Ecuador benutzt nur den SWIFT Code, IBAN wird nicht akzeptiert.

2. Geldüberweisungsdienstleister

Wir akzeptieren Zahlungen per Western Union und Moneygram. Alle anfallenden Sendegebühren werden von dir getragen.

Bitte kontaktiere uns direkt für Informationen.

Richtlinie Buchungsbestätigung
Um deine Reise zu bestätigen:A) ist eine Kaution von 50% des Tourpreises erforderlich.

B) Bei Buchungen von Kreuzfahrten oder Charterbooten ist die Gesamtsumme 60 Tage vor dem Tourstart erforderlich.

Richtlinien Stornierung:

Wenn du deine Reise stornieren möchtest, sind schriftliche Anfragen notwendig. Basierend auf dem Datum deiner Anfrage, werden folgende Summen einbehalten:

  • A) Mehr als 60 Tage vor Antritt der Reise: $50 Bearbeitungsgebuehr (Flugtickets koennen nicht zurueckerstattet werden)
  • B) 60 Tage vor Antritt der Reise: 20% des Gesamtbetrags
  • C) 59 bis 30 Tage vor Antritt der Reise: 50% des Gesamtbetrags
  • D) 29 bis 0 Tage vor Antritt der Reise: 100% des Gesamtbetrags
  • E) Im Falle einer Kreuzfahrt gelten die Konditionen des jeweiligen Reiseanbieters.

 

Bedingung zur Ausrüstungsausleihe
Als Teil einer organisierten Tour ist die Schnorchelausrüstung (kurzer Wetsuit, Schnorchel, Maske und Flossen) normalerweise inklusive. Bitte prüfe die ensprechende Tour, um sicherzugehen, ob Ausrüstung inklusive ist. Als Sicherheitskaution ist eine zusätzliche Gebühr von 20 oder 50 US-Dollar für Gruppen notwendig. Diese wird am Anfang der Reise bezahlt und zurückerstattet, wenn die gesamte Ausrüstung im gleichen Zustand zurückgebracht wurde. Wenn du mit Kreditkarte bezahlst, ist eine Sicherheitskaution nicht notwendig und Kreditkarteninformationen werden für Verlust- und Schadenszahlungen einbehalten. Alle Schäden während des Zeitpunkts des Ausleihens müssen angegeben werden. Wenn Ausrüstung beschädigt ist, bist du haftbar für die Kosten der Ausrüstung. Wenn die Tour spezielle Ausrüstung umschließt, wie Kayaks oder Fahrräder, ist eine zusätzliche Sicherheitskaution von 50 oder 100 US-Dollar erforderlich, die ebenfalls am Ende zurückgegeben wird, wenn kein Verlust oder Schaden entsteht.
Reiseversicherung
Wir raten dir dich über persönliche Reiseversicherung in deinem Heimatland zu informieren und diese dort zu kaufen. Generell empfehlen wir die Reiseversicherung von World Nomads. Zusätzlich bieten einige Kreditkarten Versicherungen. Du solltest vor deiner Anreise herausfinden, ob du deine Kreditkarte vor Ort benutzen kannst.
Verantwortlichkeiten
Sharksky übernimmt keine Verantwortung für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch Verspätungen durch Flüge oder Wassertransporte auf der An- oder Abreise entstehen. Wir sind nicht verantwortlich für den Verlust oder den Schaden, die dem Kunden gehören, die nicht durch die Fahrlässigkeit während Sharksky Touren entstehen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden die durch natürliche Umstände oder durch Ereignisse außerhalb unserer Kontrolle entstehen.Sharksky übernimmt keine Haftung für Verletzungen, persönlichen Verlust oder Schaden von persönlichen Gegenständen, die durch die Fahrlässigkeit anderer Personen entsteht.

Wenn die Reise aus Gründen außerhalb deiner Kontrolle nicht stattfinden kann, behält sich Sharksky das Recht vor die etablierte Exkursionsroute zu ändern, zu tauschen oder zu stornieren, um die Sicherheit des Kunden zu erhalten. Wenn die Exkursion storniert ist, werden die Kosten komplett zurückerstattet. Wenn die Exkursion reduziert ist, werden die Kosten proportional erstattet.

Verantwortlichkeiten des Tourveranstalters:

Organisation und verantwortungsvolle Führung durch erfahrene Guides. Der Guide ist verantwortlich für das Management der Gruppe und hat die Pflicht, wenn möglich der etablierten Reiseroute zu folgen. Wenn die Tour nicht entsprechend des Programms ausgeführt werden kann und dies aufgrund des Guides der Fall ist, zahlst du nur die Services, die zur Verfügung gestellt werden. Guide und Tourorganisator sind persönlich verantwortlich dafür, dass alle Tourteilnehmer die offiziellen Parkrichtlinien einhalten. Individuelle Tourteilnehmer werden vom Tourorganisator verantwortlich gemacht für für Schäden und Verletzungen durch Verstoß der Anweisungen.

Haftung:

Bitte beachte, dass Expeditionen, Trekking, Tauchen, Fahrrad fahren, Kayak Ausflüge und Reiten gefährlich sein können. Unfälle, Verlust, Verletzungen, Verspätungen als auch andere Schäden sind möglich und die Teilnahme an der Tour geschieht auf eigene Gefahr. Der Guide kann die Reiseroute vorsätzlich ändern, wenn die Bedingungen solche Aktionen erfordern.

Nahrungsmittelbedarf

Wir bemühen uns alle Nahrungsmitteleinschränkungen aufzunehmen, können diese aber nicht garntieren (besonders wenn es über Vegetarisch hinausgeht). Die typische Nahrung auf den Inseln ist Reis und Fisch. Teile uns deine Einschränkungen mit, so dass wir die Restaurants entsprechend reservieren können.